feministclickback im Interview auf Radio Corax

27. April 2018: "Wie erfolgreich Abtreibungsgegner*innen eine Optimierung ihrer Webseiten für Suchmaschinen betreiben – um ihre konservative, antifeministischen Einstellungen möglichst weit zu verbreiten." Radio Corax aus Halle hat einen Beitrag zu SEO als Strategie der Lebensschutz-Bewegung produziert, mit einem Interview mit feministclickback.org.

Hier geht es den Beitrag zum Nachhören:
Christlich-fundamentlistischer Agitation nicht das Internet überlassen

(Hinweis: Nicht alle Frauen können schwanger werden, und nicht alle, die schwanger werden (können), sind Frauen.)